14.05.2019 in Abteilung

Berliner Woche berichtet über unsere Unterschriftenaktion zum Erhalt der Postbankfiliale im Mühlenbergcenter

 

Die Berliner Woche hat ausführlich über unsere Unterschriftenaktion zum Erhalt der Postbankfiliale im Mühlebergcenter berichtet. Gemeinsam mit Tino Schopf, unserem Abgeordneten im Abgeordnetenhaus, konnten wir im Kiez insgesamt 657 Unterschriften sammeln.

 

https://www.berliner-woche.de/prenzlauer-berg/c-politik/anwohner-protestieren-gegen-schliessung-ihrer-filiale-im-muehlenberg-center_a212575

10.05.2019 in Abteilung

Abteilungssitzung vom 9. Mai 2019

 

Am Abend des 9. Mai fand unsere monatliche Abteilungssitzung statt.

Wir haben uns ausgiebig mit kiezbezogenen Themen beschäftigt und dabei unter anderem mit den Planungen zur Michelangelostraße auseinandergesetzt. In den kommenden Jahren soll die Michelangelostraße mit ihren vielen Freiflächen unter Beteiligung der Anwohnerschaft zum Stadtquartier umgebaut werden. Hierzu gibt es bis zum 12. Mai in der Kulturmarkthalle eine Ausstellung mit Modellen.
 
https://www.berlin.de/ba-pankow/aktuelles/pressemitteilungen/2019/pressemitteilung.803169.php
 
Ferner ging es uns um die Parkraumbewirtschaftung im Bereich der denkmalgeschützten Carl-Legien-Siedlung. Die Einführung von Parkuhren zum 1. April 2019 ist vom Landesdenkmalamt untersagt worden. Das Bezirksamt prüft nun das weitere Vorgehen.
 
Selbstverständlich sind wir an diesem Abend auch auf die bevorstehende Europawahl sowie auf Kevin Kühnerts Thesen eingegangen.

04.05.2019 in Abteilung

Europäischer Infostand vor dem Mühlenbergcenter

 

Am Samstag Nachmittag haben wir einen europäischen Infostand vor dem Mühlenbergcenter organisiert.

Hier war unser Martin-Schulz-Plakat ein Blickfang. Wir konnten zahlreiche Passantinnen und Passanten auf die Veranstaltung vom 14. Mai um 19.30 Uhr hinweisen.
Darüber hinaus haben wir über die bevorstehende Europawahl diskutiert und konnten reichlich Gaby-Bischoff-Flyer verteilen. Vor allem mit Familien sind wir in Kontakt gekommen: unsere europablauen Luftballons waren jedenfalls sehr gefragt.

04.05.2019 in Abteilung

Nachplakatierung im Kiez

 

Diesen Samstag waren wir im Kiez unterwegs und haben ein wenig nachplakatiert.

Dabei haben wir vor allem Martin-Schulz-Plakate verteilt. Mit ihnen wollen wir darauf aufmerksam machen, dass der ehemalige Präsident des Europäischen Parlaments am 14. Mai ab 19.30 Uhr gemeinsam mit Gaby Bischoff im Zeiss-Großplanetarium sein wird.

24.04.2019 in Abteilung

Tür-zu-Tür-Wahlkampf zur Europawahl im Carl-Legien-Kiez gestartet

 

Heute Nachmittag waren wir auf unserer ersten klassischen Tür-zu-Tür-Wahlkampftour im Carl-Legien-Kiez.
 
Die namensgebende Siedlung ist UNESCO-Weltkulturerbe und gilt als herausragendes Beispiel für den sozialen Wohnungsbau der Berliner Moderne. Der Namenspate 'Carl Legien' war Gewerkschafter, Mitglied der SPD und Abgeordneter. Die Siedlung steht unter Denkmalschutz und ist bis heute bewohnt.
 
Unser Team kam mit einigen Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch, um auf das Programm der SPD und auf Gaby Bischoff aufmerksam zu machen. Wir erhielten viel Zuspruch für die SPD und unser politisches Engagement. Besonderes Interesse galt unserem Hinweis auf die Briefwahl.
 
Auch kommunale Themen sind besprochen worden, beispielsweise die Parkraumbewirtschaftung für das touristisch stark frequentierte Gebiet.
 
Das nächste Mal sind wir am 26. April zwischen 17 - 19 Uhr im Carl-Legien-Kiez und seinen vielen Treppenstufen unterwegs.

08.04.2019 in Abteilung

Plakatierungsaktion zur Europawahl

 

Unser SPD-Ortsverein hat an diesem Wochenende unseren Kiez mit Wahlplakaten zur Europawahl ausstaffiert. Mit diesen Plakaten wollen wir auf die Kandidaturen von Katarina Barley und Gaby Bischoff aufmerksam machen und geben einen Überblick über die Kernthemen unseres Europaprogramms.

Das SPD-Europaprogramm erreichen Sie über folgenden Link:
https://www.spd.de/fileadmin/Dokumente/Europa_ist_die_Antwort/SPD_Europaprogramm_2019.pdf

 

02.02.2019 in Abteilung

Gaby Bischoff kommt zu Besuch in unsere Abteilung

 

Am 7. Februar 2019 haben wir Gaby Bischoff in unserer Abteilungssitzung zu Gast. Wir werden mit der Spitzenkandidatin der SPD Berlin für die Europawahl darüber sprechen, mit welchen sozialpolitischen Maßnahmen sie Lohndumping und Jugendarbeitslosigkeit auf europäischer Ebene begegnen will, und selbstverständlich wird auch der Brexit Thema sein. Für spannende Unterhaltung ist gesorgt.

Interessierte sind herzlich eingeladen, gemeinsam mit uns und Gaby Bischoff zu diskutieren. Wir treffen uns am 7. Februar um 18.30 Uhr in der Seniorenstiftung Prenzlauer Berg, Gürtelstr. 33, 10409 Berlin.

Die Berlinerin Gaby Bischoff ist Gewerkschafterin im Bundesvorstand des DGB und dort seit 2008 für EU-Grundsatzfragen und Europapolitik zuständig, zudem ist sie seit 2015 Präsidentin der Arbeitnehmergruppe im Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss in Brüssel. Mit dieser Kandidatur unterstreicht die SPD ihre Entscheidung für ein soziales Europa.

16.12.2018 in Abteilung

Weihnachtsfeier 2018

 

Bei der diesjährigen Weihnachtsfeier unserer Ortsabteilung haben wir gemeinsam bei ordentlichem Buffet, Bier und Wichtelgeschenken das ereignisreiche politische Jahr 2018 Revue passieren lassen.

An diesem Abend gab es auch zwei Jubiläen zu feiern: Wir gratulieren Wilfried Brexel zu anekdotenreichen 50 Jahren SPD-Mitgliedschaft. Ebenfalls gratulieren wir Thomas Voigt zu nicht minder erzählenswerten 25 Jahren SPD-Mitgliedschaft.

Unter unseren Gästen waren neben unseren Abgeordneten im Abgeordnetenhaus, Clara West und Tino Schopf, auch unsere Bundestagsabgeordnete Cansel Kiziltepe.

02.11.2018 in Abteilung

Bezirksstadträtin Rona Tietje zu Gast in unserer Abteilung

 

Zu unserer Abteilungsversammlung im November war die Pankower Bezirksstadträtin Rona Tietje zu Gast, um über ihren Bereich Jugend, Wirtschaft und Soziales zu sprechen.

17.10.2018 in Abteilung

Mitgliederversammlung diskutiert Neubauvorhaben Michelangelostraße

 

Am 05.10.2018 widmete sich die monatliche Abteilungsversammlung dem Neubauvorhaben an der Michelangelostraße. Gäste waren Mike Szidat (SPD), der Vorsitzende des Ausschusses für Stadtentwicklung und Grünanlagen der BVV Pankow und zwei Vertreterinnen vom Verein für Lebensqualität an der Michelangelostraße e.V., Frau Dr. Anis sowie Frau Spieker.

26.08.2018 in Abteilung

Zum Gedenken an Karl-Heinz Gewald

 
Karl-Heinz Gewald

Karl-Heinz Gewald wurde im Jahre 1929 geboren und wuchs in der Naugarder Straße auf. Nach einer Fleischerlehre und daran anschließend in der Fleischerei seiner Eltern tätig - ebenfalls in der Naugarder Str. - kam er auf Umwegen über das Abendgymnasium zum Abitur und schließlich zum Studium der Ökonomie.

Mit der Gründung der Sozialdemokratischen Partei in der DDR (SDP) entschied sich Karl-Heinz der Partei beizutreten. Auch sein Vater war bereits in der SPD gewesen.

Bei den Kommunalwahlen 1990 wurde er in die Bezirksverordnetenversammlung Prenzlauer Berg gewählt. Als Umweltbeauftragter hatte er das Umweltamt Prenzlauer Berg mit viel Energie aufgebaut und sich intensiv für die Verbesserung der Umweltsituation im Bezirk eingesetzt. Er baute nach der Wende die SPD im damaligen Stadtbezirk Prenzlauer Berg und auch die Abteilung Prenzlauer Berg NordOst mit auf. In unserer Abteilung brachte sich Karl-Heinz nicht nur stets in politischen Diskussionen ein, sondern war immer ein kritischer Kopf geblieben, der - wo nötig - die Positionen der Partei souverän hinterfragte.
Am 03. August ist Karl-Heinz gestorben. Er war mit fast 90 Jahren eines unserer ältesten Abteilungsmitglieder.

Wir werden uns dankbar erinnern, an seinen Tatendrang und insbesondere auch an seinen liebevoll-trockenem Humor.

Mit Karl-Heinz Gewald verlieren wir einen kraftvollen, geradlinigen Genossen, der das offene Gespräch schätzte und sich nie hinter schönklingenden Worten versteckte, sondern mit offenem Visier für das eintrat, was ihm wichtig war. Wir werden ihn vermissen.

 

Matthias Böttcher            Clara West
Abteilungsvorsitzender      Mitglied des Abgeordnetenhauses
Prenzlauer Berg Nordost    von Berlin

 

Zum Nachruf bitte hier klicken

02.07.2018 in Abteilung

Infostand der Abteilung 13

 

Die SPD Abteilung Prenzlauer Berg NordOst veranstaltete am letzten Freitag ihren allmonatlichen Infostand vor dem Mühlenbergcenter.

Drei sonnenverwöhnte Stunden lang konnten wir uns mit zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern über lokal- und sozialpolitisch wichtige Themen unterhalten, das neue Berliner Mobilitätsgesetz, das deutsche Rentensystem oder die Erfolge der rot-rot-grünen Landesregierung in Berlin. Der Nachmittag ist erfolgreich gewesen.

22.06.2018 in Abteilung

In der Spur – Besuch beim BVG-Betriebshof Weißensee

 

Wo übernachten eigentlich die Berliner Straßenbahnen, werden repariert und gewaschen? Wie stellt sich die BVG auf die wachsende Stadt ein? Und wann reist die Tram noch weiter in den Westen? Diesen und weiteren Fragen spürten die Genossinnen und Genossen unserer Abteilung heute beim Besuch des BVG- Betriebshofs Weißensee nach.

13.06.2018 in Abteilung

Von der Biege bis zur Bare - Mitgliederversammlung der Abteilung 13

 

Am Donnerstag, dem 07.06.2018, trafen sich die Mitglieder der Abteilung zur Juni-Mitgliederversammlung. Das Schwerpunktthema war die dringend notwendige Reformierung der Berliner Verwaltung. Zu diesem Thema besuchte uns das Mitglied des Abgeordnetenhauses Dr. Clara West und erläuterte wichtige Instrumente und bereits Erreichtes, unter anderem die Stärkung des Bezirksparlaments und die klare Kommunikation und Zuständigkeiten von Bezirks- und Landesebene. 

Des Weiteren hat der Bezirksverordnete Matthias Böttcher über die gestrige Tagung der BVV Pankow berichtet und der kürzlich stattgefundene Landesparteitag der SPD Berlin wurde ausgewertet.

Und ein Sommerfest will auch organisiert werden.

29.05.2018 in Abteilung

Der Regierende Bürgermeister bei uns

 
Michael Müller mit unseren Abgeordneten in der Seniorenstiftung

"Fraktion vor Ort" heißt heute das, was früher einmal der "Stadtteiltag" war.
Am 22. Mai, war ein solcher Tag, den das Büro unseres Abgeordneten im Berliner Abgeordnetenhaus, Tino Schopf, organisiert hatte.
An zweien dieser Termine nahmen auch Mitglieder unserer Abteilung teil.

Am späten Nachmittag traf man sich in der Michelangelostraße mit dem Grünen Stadtrat Herrn Kuhn.
Am frühen Abend ging es dann unter sehr großer Beteiligung vieler Bürgerinnen und Bürger in der Seniorenstiftung richtig zur Sache.
Neben dem Hauptorganisator Tino Schopf, stellten sich Berlins Regierender Buergermeister Michael Müller, unsere Abgeordnete Dr . Clara West und Dennis Buchner aus Weißensee den interessanten Fragen der anwesenden Menschen.

12.03.2018 in Abteilung

Mobile Sprechstunde

 

Am 10. März fand wieder die mobile Sprechstunde unserer Berliner Abgeordneten Dr. Clara West und Tino Schopf statt. Unsere Abteilung 13 unterstützte beide wie in jedem Monat tatkräftig vor dem Mühlenbergcenter und am Antonplatz.

09.03.2018 in Abteilung

Rosen am Frauentag

 

Unsere Rosenverteilung am Frauentag vor dem S-Bf. Greifswalder Straße war auch in diesem Jahr eine sehr angenehme Aktion.
Noch immer sind ja leider, auch bei uns in Deutschland, Frauen in Führungspositionen oder im Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit zu selten vertreten und sie werden oft noch immer nicht genau so in ihrem Job bezahlt, wie Männer und ihre Arbeit und ihr Engagement nicht genug gewürdigt.
Auf diesen Ehrentag für Frauen hinzuweisen und wenigstens einigen ein kleines Dankeschön mit auf den Weg in ihren Tag zu geben, ist der eigentliche Zweck unserer jährlichen Rosenverteilung.

01.03.2018 in Abteilung

Abteilungsversammlung unserer 13

 

Unsere wunderbare Abteilung 13 mit ihrem hervorragenden Kern aktiver Mitglieder hatte heute, 1.März, ihre monatliche Mitgliederversammlung.
In sehr regen und zum Teil emotionalen Diskussionen ging es unter anderem um die Themen "Groko", Stadtentwicklung und neues aus dem Kiez.
Ausserdem gab es Berichte aus dem Abgeordnetenhaus, von Tino, aus der BVV durch Diana, direkt vom Landesverband durch Ulf, von den Jusos und der Kreisgeschäftsstelle durch Ferike, vom Arbeitskreis Stadtentwicklung durch Rolf, vom Infostand und Stammtisch durch David, uvam. Geleitet wurde die Versammlung durch Diana, die auch von der ASF berichtete.

24.02.2018 in Abteilung

Infostand unserer 13

 

Bei relativ frischen Temperaturen machten wir als Abteilung heute erst einen Infostand an der Greifswalder / Storkower Straße und luden anschließend zum ersten Mal zu unserem Stammtisch ins Cafè Naugarder. Wir trafen auf zum Teil verwunderte Bürgerinnen und Bürger, die unser Team sonst nur in Zusammenhang mit der mobilen Sprechstunde von Clara und Tino kennen. Wir hatten sehr angenehme Gespräche, die aber alle den Tenor und die Bitte an uns hatten: "Macht bitte keine Groko!"

Die Teilnehmerzahl bei unserem ersten und an den Infostand anschließenden Stammtisch, hielt sich zwar in Grenzen, wir hatten aber untereinander gute Gespräche.

22.02.2018 in Abteilung

Abteilungsvorstandssitzung

 

Heute konstituierte sich der neue Abteilungsvorstand. Das richtige Gruppenbild fehlt noch, und so gibts hier nur ein Bild unseres neuen Vorstands von unserer Sitzung aus dem Lokal in dem wir tagen konnten.

Wichtige Termine

Alle Termine öffnen.

03.08.2019, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Kiezspaziergang über den Zentralvieh- und Schlachthof

10.08.2019, 10:00 Uhr - 11:30 Uhr Mobile Sprechstunde

10.08.2019, 11:30 Uhr - 12:30 Uhr Mobile Sprechstunde

10.08.2019, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Kiezspaziergang durch die Grüne Stadt und den Conrad-Blenkle-Kiez

15.08.2019, 16:00 Uhr - 17:00 Uhr Mietrechtssprechstunde
Um Anmeldung wird unter 030 9215 2526 oder unter tino.schopf@spd.parlamant-berlin.de gebeten!

Mandatsträger

Für Sie im Abgeordnetenhaus von Berlin

 

Für Sie in der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin

  • Matthias Böttcher

 

Für Sie im Bundestag

 

Für Sie im Europaparlament

Die Abteilung auf Facebook

Zur FB Abteilungsseite, bitte hier -> Klicken

 

Mitglied werden!

Mitglied werden!