08.05.2018 in Kiez

Tag der Befreiung - Abteilung 13 Prenzlauer Berg NordOst bei der Kranzniederlegung am Ostseeplatz

 

Am 8. Mai wird die Befreiung Berlins und Deutschlands von dem Nationalsozialismus gefeiert und all derer gedacht, die von diesem Regime verfolgt und ermordet worden. 

Heute fanden in Berlin Kranzniederlegungen statt. Unter anderem am Gedenkstein am Ostseeplatz, der sich im Carl-Legien-Kiez befindet und zum unserem Abteilungsgebiet  gehört.

Gemeinsam mit Vertreter*innen von den Grünen und die Linke aus der Kommunal-, Landes- und Bundespolitik haben die Abteilungsmitglieder Thomas Voigt, Carlos Bagdadi, Ferike Thom und Diana Giovanna Giannone einen Strauß niedergelegt und gemeinsam einen Moment inne gehalten. 

Der Tag der Befreiung ist für uns nicht nur Gedenken an das, was vergangen ist, sondern Verpflichtung und Auftrag für die Zukunft: Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus! 

25.03.2018 in Kiez

Infostand der Abteilung und Stammtisch im März

 
Auf ein Kaffee im Café Naugarder

 

 

Bei frühlingsfrischen Temperaturen organisierten wir zu viert unseren monatlichen Infostand, um Präsenz im Kiez zu zeigen und Informationen zu verteilen. Diesmal standen wir jedoch an der Ecke Danziger Straße/Prenzlauer Allee, einem Außenposten unseres Abteilungsgebietes. Es gelang uns, mit Passanten ins Gespräch zu kommen und sich mit ihnen über Bezirkspolitik oder die allgemeine Ausrichtung der SPD zu unterhalten.

Danach trafen wir uns zu unserem monatlichen Stammtisch im Café Naugarder. Die Gäste versüßten ihren Mittag mit Gesprächen über politische Angelegenheiten aus dem Kiez - unter anderem war ein Flohmarkt in der Carl-Legien-Siedlung im Gespräch.

23.03.2018 in Kiez

Wenn es zwei mal klingelt und es kein Päckchen gibt - Hausbesuch mit Clara West und Matthias Böttcher

 
MdA Clara West und BV Matthias Böttcher

 

 

Das Haustürbesuche nicht nur was für den Wahlkampf sind bewiesen Clara West, Mitglied des Abgeordnetenhauses und Matthias Böttcher, Bezirksverordneter der BVV Pankow und Abteilungsvorsitzender. Zum Auftakt des Formates am 09. März besuchten die beiden Bürgerinnen und Bürgern in der Hosemannstr. und hörten sich an, wo es Handlungsbedarf im Kiez gibt.

 

 

Wegen der durchweg positiven Rückmeldung der Bürgerinnen und Bürger wird Clara voraussichtlich an jedem zweiten Freitag im Monat Hausbesuche veranstalten.

19.08.2016 in Kiez von Tino Schopf

Kiezspaziergang durch das Komponistenviertel

 

Heute mal ein Kiezspaziergang auf einem Freitagabend. Trotz Olympia hatten wir einen großen Zulauf. Ziel unserer Tour war das Eiscafe am Solonplatz. Zuvor hieß es aber noch den Straßennamen Smetana, Puccini, Bizet uvm. auf ihren kulturhistorischen Grund zu gehen. Darüber hinaus gab es viele aktuelle Fragen,
wie z. B. ...

14.08.2016 in Kiez von Tino Schopf

Kiezspaziergang Zentralvieh- und Schlachthof

 

Heute habe ich wieder einen meiner sonntäglichen Kiezspaziergänge angeboten. Es hat mich sehr gefreut, dass wir erneut weit über 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren. Ziel unserer Tour war der Schlachthof im äußersten Osten meines Wahlkreises.

Gestartet wurde wie beim letzten Mal auf dem Parkplatz vor BurgerKing an der S-Bahnstation Landsberger Allee. Dann ging es weiter über die Brücke am Velodrom. Was viele nicht wussten: An der "Freibank" wurde bis in die 70er Jahre preiswertes Fleisch angeboten, das auf Grund seiner Qualität in der Bevölkerung sehr beliebt war. Im damaligen Wasserturm ist heute ein schmuckes Café. Das Ende bildete der Schlachthof. Gute Gespräche über Bebauungspläne und die Nutzung von veräußerten Stadtflächen konnten hoffentlich meiner politischen Arbeit deutliche Konturen verleihen. Ich freue mich auf die kommende Woche, dann lade ich Sie zu folgenden Rundgängen ein:

Freitag, 18.30 Uhr – Kiezspaziergang durch das Komponistenviertel

Sonntag, 10.30 Uhr – Rundgang über den jüdischen Friedhof sowie ab 16.00 Uhr Kiezspaziergang durch die Grüne Stadt.


 

12.08.2016 in Kiez von Tino Schopf

Attraktive Berliner Allee - attraktiver Antonplatz?

 

Am Freitag, dem 05. August diskutierten Anwohnerinnen und Anwohner mit Gewerbetreibenden und Interessenvertretern über die Attraktivität der Berliner Allee und ihre Vorstellungen über die zukünftige Entwicklung dieses Einzelhandelsstandortes.

Als Vorbereitung auf die Veranstaltung, zu der ich gemeinsam mit meiner Kollegin Clara West, Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses eingeladen hatte, sind wir bei einem Gewerberundgang mit den Einzelhändlerinnen und Einzelhändlern des Kiezes ins Gespräch gekommen. Dabei konnten wir beobachten, dass einige Angebote sich wiederholen, andere Produkte auf der Berliner Allee gar nicht mehr vertreten sind. Hier könnte langfristig eine Veränderung der Angebotsbreite und -struktur vielleicht zu größerem Bekanntheitsgrad und Erfolg der Einkaufsstraße führen. Kritisch wurde von unseren Gesprächspartnern aber nicht nur die z.T. große Konkurrenz gesehen (verbunden mit Fluktuation und Leerstand), sondern auch die schlechte Parkplatzsituation. Ihr Ziel wären nicht nur mehr Parkplätze, sondern in einem ersten Schritt eine Verlängerung der möglichen Höchstparkzeit von einer auf zwei Stunden, um den Kunden die Möglichkeit zum Bummeln und Verweilen zu geben.

17.07.2016 in Kiez von Tino Schopf

Kiezspaziergang durch die Grüne Stadt

 

Heute Nachmittag startete ich mit meinem zweiten Kiezspaziergang. Diesmal ging die Tour durch die Grüne Stadt.

Das Gebiet wird begrenzt von der Greifswalder Straße im Westen, der Danziger Straße im Süden, der Kniprodestraße im Osten und der S-Bahn-Trasse im Norden. Das Wohngebiet der Grünen Stadt einschließlich der nördlich gelegenen Gewerbeflächen umfasst eine Fläche von 41 Hektar. Es wird geprägt durch die in den 1930er Jahren entstandene Blockrandbebauung mit großzügig angelegten grünen Wohnhöfen.

04.07.2016 in Kiez von Tino Schopf

Sommerfest in der Gürtelstraße. Stadtumbau im Mühlenkiez

 

Am Samstag war es mir eine große Freude, das Sommerfest der Seniorenstiftung Prenzlauer Berg zu besuchen. Ich habe die Gelegenheit genutzt, um mich vielen interessierten Seniorinnen und Senioren vorzustellen. Neben lockerem Plausch ergaben sich auch tolle Gespräche, in denen ich eine Menge Anregungen mitnehmen konnte.

30.06.2016 in Kiez von Tino Schopf

Vorzeitige Eröffnung der Schwimmhalle?

 

Die Sanierungsarbeiten an der Schwimmhalle in der Thomas-Mann-Straße machen erkennbare Fortschritte. Bisher steht als Eröffnungstermin Januar 2017 fest. Seitens der Berliner Bäderbetriebe gibt es Hinweise, dass eine Eröffnung bereits im Oktober 2016 möglich ist.

Egal ob Oktober 2016 oder Januar 2017, die Eröffnung muss sorgfältig vorgeplant werden. Von daher haben sich gestern Abend die Vereine zu einem ersten Vorgespräch in der Schwimm- und Sprunghalle Europasportpark (SSE) getroffen.

25.06.2016 in Kiez von Tino Schopf

Ein weiterer Samstag im Kiez

 

Heute morgen habe ich das Sportfest des SG Prenzlauer Berg besucht. Mein "Verein für Lebensqualität an der Michelangelostraße i.G.“ war ebenfalls mit einem Stand vertreten. Frau Dr. Gabriele Ahnis und ich sammelten Anregungen der Bürgerinnen und Bürger zum Startschuss für die Entwicklung eines integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (InSEK) für den Mühlenkiez.
Aber eines durfte natürlich auch nicht fehlen: Mein selbstgebackener Kuchen für die Ortsgruppe der Volkssolidarität!

19.06.2016 in Kiez von Tino Schopf

Ein Samstag im Kiez

 
Kinderschminken

Am Samstagmorgen hatte ich einen ganz besonderen Termin, der mir sehr viel Freude bereitet hat. Flüchtlingskinder aus der Notunterkunft Smetanastraße Weißensee und ihre Familien trafen bei einem von der Seniorenstiftung Prenzlauer Berg organisierten Kinderfest auf die Heimbewohnerinnen und Heimbewohner der Einrichtung. Vier Stunden Spiel, Spass und abwechslungsreicher, kultureller Austausch waren für alle Beteiligten ein Gewinn. Vielen Dank an das Team der Seniorenstiftung.

Wichtige Termine

Alle Termine öffnen.

05.12.2020, 10:30 Uhr - 12:00 Uhr Sprechstunde im CharlotteTreff

12.12.2020, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr Mobile Sprechstunde vor dem MühlenbergCenter

12.12.2020, 11:30 Uhr - 12:30 Uhr Mobile Sprechstunde Antonplatz

17.12.2020, 16:00 Uhr - 17:00 Uhr Mietrechtssprechstunde
Vertrauensvolle Rechtsberatung zum Thema Miete durch einen Fachanwalt. Um Anmeldung unter 030 / 9215 2526 oder unt …

17.12.2020, 17:30 Uhr - 18:30 Uhr Sprechstunde zu Arbeits- und Sozialrecht
Vertrauensvolle Rechtsberatung zu den Themen Arbeit und Soziales durch einen Fachanwalt. Um Anmeldung unter 030 / …

Mandatsträger

Für Sie im Abgeordnetenhaus von Berlin

 

Für Sie in der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin

  • Matthias Böttcher

 

Für Sie im Bundestag

 

Für Sie im Europaparlament

Die Abteilung auf Facebook

Zur FB Abteilungsseite, bitte hier -> Klicken

 

Mitglied werden!

Mitglied werden!