Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität sind die Grundwerte von Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten. Sie sind unser Maßstab für eine neue und bessere Ordnung der Gesellschaft und für unser Handeln. Wir erwarten auch an den Spitzen der Unternehmen den Blick auf das Ganze und die Übernahme von sozialer Verantwortung. Die Sozialdemokratie setzt sich verstärkt für die europaische Einheit ein. Deutschland liegt im Zentrum Europas. Wir sollten unsere Möglichkeiten nutzen, die Verständigung mit unseren Nachbarn zu intensivieren und damit die Einheit vorantreiben. Politik fängt aber nicht in den Parlamenten an sondern bei uns im Kiez, bei den Bürgerinnen und Bürgern. Nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit und informieren Sie sich über die SPD-Abteilung Prenzlauer Berg NordOst.

Wir sind vor Ort und wir sind für Sie da!

Ihre Diana Giannone und Ihr Michael Pohl

 

22.09.2022 in Verkehr von Tino Schopf

Berlin und Brandenburg auf der InnoTrans 2022

 

Zusammen mit meinem Kollegen Hendrik Fischer eröffnete ich heute Abend den Empfang von Berlin und Brandenburg auf der InnoTrans 2022 - die international bedeutendste Messe für die Bahn- und Schienenverkehrstechnik. Zuvor begleiteten mich Messe-Chef Martin Ecknig und Berlin-Partner-Geschäftsführer bei einer Tour über die Messe, bei der ich viele Neuheiten rund um die Schiene entdeckte. Auf dem Programm standen Besuche bei Unternehmen wie Mitsubishi Electric, Siemens, Alstom und Knorr-Bremse. Ganz besonders interessierten mich die 40 Berliner Unternehmen, wobei PantoHealth die größte Entdeckung war. Dieses StartUp der TU nutzt Sensoren an den richtigen Stellen für Echtzeit-Überwachung und vorbeugende Instandhaltung von Schieneninfrastruktur. Für viele Unternehmen blieb keine Zeit, ich werde sie vor Ort besuchen.

13.09.2022 in Abteilung von Tino Schopf

Das Mühlenkiez-Fest ist zurück

 

Auf dem Mühlenkiezfest war am Sonnabend beste Stimmung mit Aktivitäten für Groß und Klein. Nach zwei Jahren Pause feierten wir endlich wieder gemeinsam auf der Mittelpromenade. Neben Trampolinspringen, Tischtennisspielen, Parcours laufen, einem begehbaren Feuerwehrauto, Kleidertausch und Büchertisch gab es auch Schach und Handmassagen. Das Wetter spielte genauso gut mit wie die Musik. Die Künstlerin Olivia Void und das Trio SCHO kommen sogar beide aus unserem Kiez. Der Nachbarschaftsverbund wird auch kommendes Jahr wieder alle Unterstützerinnen und Unterstützer zusammentrommeln – gemeinsam sind wir groß und bunt. Vielen Dank an die Volkssolidarität, die KulturMarktHalle, Gewobag und Zentrum eG sowie an jede helfende Hand!

07.09.2022 in Abteilung von Tino Schopf

Spätsommeraktionen im Kiez

 

Rückblick auf ein ereignisreiches Wochenende in Prenzlauer Berg: Am Sonnabend spazierte ich zunächst mit Nachbarinnen und Nachbarn durch die Grüne Stadt und den Conrad-Blenkle-Kiez. Dabei gingen wir unter anderem den Fragen auf den Grund, wie die John-Schehr-Straße zu Straßenbahn-Gleisen kam und wo sich der Erstwohnsitz des 1. FC Union Berlin befand. Am Abend erlebten wir im Weingarten e. V. ein tolles Konzert vom ukrainisch-russischen Trio Scho. Völkerverständigung in schwierigen Zeiten! Am Sonntag feierten wir beim Sommerfest von ProKiezBötzowviertel e.V. mit tollem Kulturprogramm.

20.08.2022 in Wirtschaft von Tino Schopf

Praxistage während des Ulaubs

 

Den Alltag der Landeseigenen hautnah erleben! Einen Teil meines Urlaubes nutzte ich, um die Abläufe bei unseren Berliner Unternehmen besser zu verstehen und mit den Beschäftigten ins Gespräch zu kommen. Im Westhafen fuhr ich mit einer Lok und besuchte den Großmarkt. Die Berliner Stadtwerke ermöglichten mir, ganz nach oben auf ein Windrad zu steigen und die Produktion von Ökostrom aus einer anderen Perspektive zu beobachten. Dank der BSR hatte ich einen „Schnupperkurs“ in einer Biogasanlage und weiß auch, dass unsere Stadtreinigung auch kompostiert. Zum Abschluss der Hospitationen erhielt ich beim zweitgrößten Wärmeversorger Berlins, der BTB GmbH, Einblick in die Kraft-Wärme-Kopplung aus Altholz und begutachtete die fortgeschrittenen Arbeiten an den Flusswasser-Großwärmepumpen- an der Spree in Schöneweide.

Ein ganz großes Dankeschön an alle Unternehmen und Anstalten. Sie sichern die Ver- und Entsorgung in unserer Stadt und investieren in die Erneuerbaren. Diesen Weg gilt es konsequent weiterzugehen und ich unterstütze Sie darin.

02.08.2022 in Abteilung

Seniorentreffen mit Jana Kruspe

 

Senioren der Abteilungen 13 und 14 trafen sich im Juli mit Jana Kruspe der Fachbereichsleiterin Seniorenservice und soziale Angebote im Bezirksamt Pankow. Sie informierte über die Tätigkeit des Seniorenservice einschließlich des Engagements der Ehrenamtlichen in den Seniorenbegegnungsstätten mit den vielfältigen Angeboten wie Seniorenuniversität, Vorträge und Lesungen, Schachtuniere, Chor, Computer-Club, gemeinsame Feste und einiges mehr.

Für die Arbeit der Sozialkommissionen, die Informationen über soziale Leistungen gibt und auch die Gratulationen bei hohen Geburtstagen umfasst, werden noch ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht.

In den Randregionen des Bezirks (Buch, Karow u. a.) soll die Seniorenarbeit weiter ausgebaut werden. Jana Kruspe berichtete, dass das Bezirksamt aktuell an der Aktualisierung der Altenplanung für Pankow arbeitet.

Ein sehr interessanter Nachmittag für den die Senioren Jana Kruspe sehr dankbar sind.

 

Matthias Böttcher

Seniorenbeisitzer der Abteilung 13

29.07.2022 in Verkehr von Tino Schopf

Auf Liegenschaftstour bei der BVG

 

Um die Abläufe bei unseren Anstalten des öffentlichen Rechts besser nachvollziehen zu können, habe ich heute mit dem Vorstand Dr. Erfurt eine „Liegenschaftstour“ bei den Berliner Verkehrsbetrieben unternommen. Start war der Stützpunkt Sicherheit am Alexanderplatz, wo die Einsätze geplant und ausgewertet werden.

Danach fuhr Dr. Erfurt persönlich den BVG-Fahrschulbus zum Betriebshof Lichtenberg, wo ich in die Leitstelle Bus und Straßenbahn eingeführt wurde. In Lichtenberg werden alle Oberflächen-Linien am Bildschirm verfolgt. Die Mitarbeiter der Leitstelle, alle selbst regelmäßig Bus- oder Straßenbahnfahrer, können sogar Durchsagen im Fahrzeug durchführen. Und wenn ein Fahrer zu schnell unterwegs ist, erhält er einen Hinweis, seinen Fahrplan zu beachten.

Weitere Stationen umfassten den Virtual Reality-Raum der Straßenbahn, die U-Bahn-Werkstatt in Friedrichsfelde sowie den Betriebshof Indira-Gandhi-Straße, der zu einem eMobilitätsstandort umgebaut wird.

13.07.2022 in Abteilung

Unsere mobile Sprechstunde im Juli

 

Am Samstag, dem 09.07.2022, fand die mobile Bürgersprechstunde mit unserem Staatssekretär für Energie und Betriebe Tino Schopf und unserer Bezirksverordneten Diana Giannone vor dem Mühlenbergcenter statt. Viele interessante Gespräche mit den Bürger*innen.
Die SPD ist nicht nur vor Wahlen für die Menschen da.

11.07.2022 in Abteilung

Die Abteilungsvorsitzenden bitten zu Tisch - Sommergrillen der Abteilung Prenzlauer Berg NordOst

 

Von grauen Wolken ließen wir uns nicht trüben: Am Freitag, dem 08.07., wurde gegrillt, getrunken, geredet und gelacht.

04.07.2022 in BVV

Dit war schööön - Sommerfest der Seniorenstiftung Prenzlauer Berg

 
Erstes Bild links v.l.n.r.: Diana Giannone, Heidrun Kliem (Vorstandsvorsitzende), Philipp Kramp (Vorstandsmitglied)

Ein Gastbeitrag von unserer Bezirksverordneten Diana Giannone

Strahlender Sonnenschein, gute Laune und ein unterhaltsames Programm. So kurz und knackig lässt sich das Sommerfest unter dem Motto „Wir sind das Berliner Leben!“ der Seniorenstiftung Prenzlauer Berg beschreiben.

Mit Freude habe ich die Einladung im Postfach erhalten und gleich zugesagt.

02.07.2022 in Wirtschaft von Tino Schopf

Impfstoff-Einkapseler feiert 60 Jahre Firmenjubiläum

 

Gestern hielt ich zum 60-jährigen Jubiläum des Familienunternehmens Knauer eine Festrede. Der Spezialist für Flüssigchromatographie ist fester Bestandteil unseres Wirtschafts- und Wissenschaftsstandortes. Gegründet in einer 2-Zimmer-Wohnung wuchs das Familienunternehmen stetig und entwickelte sich zu einem international erfolgreichen Life-Science-Unternehmen. Die letzte Erfolgsgeschichte: Für die massenweise COVID-19-Impfstoffproduktion wurden dringend neuartige Anlagen zur Einkapselung von mRNA benötigt. Knauer entwickelte und fertigte sie in der Rekordzeit von nur zwei Monaten. Dank Urlaubsverzicht und Arbeit rund-um-die-Uhr hier in Berlin-Zehlendorf konnten mittlerweile Millionen Impfdosen produziert und verabreicht werden.

13.06.2022 in Abteilung

Seniorencafé der SPD Abteilung Prenzlauer Berg NordOst

 

Am 13. Juni trafen sich Senioren der Abteilung 13. Bei Kaffee und Kuchen wurde nett geplaudert, aber auch aktuelle Themen und die Situation im Kiez besprochen. Wilfried Brexel berichtete aus der Seniorenvertretung Pankow.

13.06.2022 in Abteilung von Tino Schopf

Immer ansprechbar bei der mobilen Sprechstunde

 

Wie jeden zweiten Samstag fand auch dieses Wochenende wieder meine mobile Bürgersprechstunde am Mühlenberg-Center und am Antonplatz statt. Vielen Dank für die Unterstützung seitens der SPD Weißensee und SPD Prenzlauer Berg Nordost, Abteilung 13!
Meine Termine finden Sie unter https://www.tino-schopf.de/termine/show/

11.06.2022 in Abteilung

Unser Infostand bei strahlendem Sonnenschein

 

Heute am 11.06.2022 fand unser Infostand vor dem Mühlenberg-Center statt. Mit dabei: Unser Abteilungsmitglied und Staatssekretär für Ernergie und Betriebe Tino Schopf. Auch als Staatssekretär sucht er regelmäßig den Austausch mit den Menschen in unserem Wahlkreis.

03.06.2022 in Verkehr von Tino Schopf

Der Tunnel bleibt und wird saniert: Praktischer Umstieg am Bahnhof Greifswalder auch künftig möglich

 

Tolle Nachrichten für alle Fahrgäste am Bahnhof Greifswalder Straße! Nun wurde offiziell bestätigt, wofür ich mich zusammen mit vielen Nachbarinnen und Nachbarn einsetzte: Der Fußgängertunnel bleibt!

Nun muss der Tunnel zügig in einen ordentlichen Zustand versetzt werden. Ich werde das Thema auch weiterhin als aktiver Nachbar begleiten!

Hier der Artikel, in dem ich immer noch als Abgeordneter bezeichnet werde...

https://www.morgenpost.de/bezirke/pankow/article235515345/Tunnel-des-Grauens-in-Prenzlauer-Berg-bleibt-offen.html

13.05.2022 in Abteilung von Tino Schopf

Ein Sonderzug aus Pankow

 

Besuch im Stadler-Werk Pankow. In der "Berliner Halle" werden die Wägen für S- und U-Bahnen nebeneinander zusammengestellt. Laut BVG-Vorstand Dr. Erfurt wird der Testzug der neuen Baureihe JK noch in diesem Jahr durch Berlin fahren. Insgesamt ist die Auslieferung von 1.500 Wägen geplant. Zunächst kommen die schmalen Züge, wie sie zum Beispiel auf der U2 fahren. Sie sind technisch anspruchsvoller. Anspruchsvoll ist auch der Zeitplan der Fertigung, denn die weltweiten Lieferkettenengpässe haben auch Auswirkungen auf die Lieferschiene des Unternehmens. Stadler greift im Notfall auf kreative Lösungen zurück. Ein Zug darf auch mit provisorischen Holztüren raus, damit die Produktion nicht stehenbleibt.

09.05.2022 in Abteilung

Die SPD-Abteilung Prenzlauer Berg NordOst gedenkt den Opfern des Zweiten Weltkriegs

 

Am Sonntag, dem 8. Mai, nahmen Mitglieder unserer Abteilung an zwei Gedenkveranstaltungen teil. 

Den Beginn machte die Gedenkveranstaltung am Ostseeplatz. Um 12 Uhr wurde von Seiten des Bezirksbürgermeisters Herr Sören Benn und Vorstehers der Pankower Bezirksverordnetenversammlung Herr Dr. Oliver Jütting den Opfern des Krieges und der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft gedacht. 

Unsere Co-Abteilungsvorsitzende und Bezirksverordnete Diana Giannone legte zusammen mit der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Katja Ahrens und dem Bezirksverordneten Henrik Hornecker einen Kranz im Namen der Fraktion nieder. 

Unser Abteilungsmitglied Anke Reuther hat für die Abteilung einen kleinen Blumenstrauß niedergelegt.

Um 13 Uhr fand auf dem Friedhofspark Pappelallee das von Anke Reuther organisierte Gedenken statt. Sie ist ehemalige Vorsitzende der Freigeistigen Gemeinschaft - Freireligiöse Gemeinde Berlin e. V. Sie und die Freigeistige Gemeinschaft ermöglichten es uns, ein kurzes Gedenken auf dem Friedhofspark Pappelallee stattfinden zu lassen.

Zusammen mit Wilfried Brexel gedachten wir den Opfern des Zweiten Weltkriegs mit einem von Anke Reuther vorgetragenen Gedicht von Nelly Sachs („Die Geretteten“) und der Niederlegung von Blumen.

Die Abteilung Prenzlauer Berg NordOst bedankt sich bei den Abteilungsmitgliedern, die am 8. Mai vor Ort waren und die Gedenkveranstaltung am Friedhofspark, trotz einiger Herausforderungen, maßgeblich organisiert haben.

07.05.2022 in Abteilung

Wir bringen uns ein - Die Abteilung 13 auf der Kreisdelegiertenversammlung

 
Mit guter Laune und Tatendrang - Unsere Delegation

Am 06.05.2022 fand die Kreisdelegiertenversammlung der SPD Pankow mit Wahlen statt.

Unsere Delegation ging mit Spaß und Tatkraft an die Arbeit!

03.05.2022 in Abteilung von Tino Schopf

Familienfest zum 1. Mai - kühl aber schön

 

Seit über 20 Jahren begehen die SPD Bötzowviertel und die SPD Prenzlauer Berg NordOst unser traditionelles Familienfest zum 1. Mai auf dem Arnswalder Platz. Auch dieses Jahr stellten sich Initiativen und Vereine aus dem Bötzowviertel wie Pro Kiez vor. Tanz, Schach, Musik und genug Süßes und Salziges für das leibliche Wohl.

Unsere Bundestagsabgeordnete und Staatssekretärin im Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen Cansel Kiziltepe beantwortete Fragen der Gäste zu ihrer Arbeit, insbesondere zu den politischen Zielen in der Mietenpolitik. Ebenso zu Gast war unser Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses, Dennis Buchner.

Kühles Wetter, aber ein schöner Nachmittag. Nächstes Jahr wieder!

01.05.2022 in Abteilung

SPD Prenzlauer Berg NordOst auf dem 01. Mai-Fest auf dem Arnswalder Platz

 
Impressionen vom 01. Mai-Fest

Heute unterstützten wir unsere Nachbarabteilung 14 bei der Durchführung des traditionellen Familienfests zum 1. Mai auf dem Arnswalder Platz. Hier stellten sich auch Initiativen und Vereine aus dem Bötzowviertel vor. Neben Tanz, Schach und Musik wurde für das leibliche Wohl gesorgt.

Unsere Bundestagsabgeordnete und Staatssekretärin im Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen Cansel Kiziltepe beantwortete Fragen der Gäste zu ihrer Arbeit, insbesondere zu den politischen Zielen in der Mietenpolitik.

Ein schöner Nachmittag.

29.04.2022 in Abteilung von Tino Schopf

Der Girl's Day im Zeichen der Solarwende

 

Gestern begrüßte ich 9 Schülerinnen zum Girl‘s Day, der ganz im Zeichen der erneuerbaren Energien stand. Obwohl es eigentlich keine „Mädchenberufe“ oder „Jungsberufe“ mehr gibt, sind Frauen in technischen Berufen noch immer selten. Nach einer Einführung in die Energiewende und in den Masterplan Solarcity in der Senatsverwaltung für Energie fuhr der Senator mit den Schülerinnen nach Reinickendorf und stieg mit ihnen und den Berliner Stadtwerken aufs Dach des Thomas Mann Gymnasiums. Dort produzieren 371 Solarmodule 106 Megawattstunden Strom. Damit kann man 100.000 Stunden einen Fön laufen lassen. Oder eben den Strombedarf dieses 850 Schüler-Gymnasiums in Reinickendorf decken. 25 % Solaranteil am Strommix ist das Ziel des Landes Berlin. Und Berlin hat viele Dächer!

Beim Berliner Traditionsunternehmen Elektro Bergemann erhielten die Schülerinnen danach einen Einblick ins Elektrohandwerk des 22. Jahrhunderts. Hier werden die Elektronikerinnen und Elektroniker ausgebildet, die die „Schaltgehirne“ bauen, die den Solarmodulen von den Dächern ermöglichen, den Strom einzuspeisen. Keine Solarwende ohne Handwerk!

Der Girl’s Day war ein voller Erfolg – alle Teilnehmerinnen fuhren müde aber mit einem Lächeln im Gesicht nach Hause.

Wichtige Termine

Alle Termine öffnen.

08.10.2022, 10:00 Uhr - 11:15 Uhr Mit Tino im Gespräch vor dem Mühlenberg-Center
Meine mobile Sprechstunde am 2. Samstag im Monat geht weiter. Ich freu mich auf Ihre Fragen!

08.10.2022, 11:30 Uhr - 12:30 Uhr Mit Tino im Gespräch auf dem Antonplatz
Meine mobile Sprechstunde am 2. Samstag im Monat geht weiter. Ich freu mich auf Ihre Fragen!

13.10.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr SPD Prenzlauer Berg NordOst: Mitgliederversammlung

15.10.2022, 10:30 Uhr - 12:00 Uhr Mit Tino im Gespräch auf dem Arnswalder Platz
Kommen Sie doch einfach vor oder nach Ihrem Einkauf auf dem Wochenmarkt vorbei!

10.11.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr SPD Prenzlauer Berg NordOst, Mitgliederversammlung

Mandatsträger

Unser Staatssekretär für Energie und Betriebe

 

Für Sie in der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin

 

Für Sie im Bundestag

 

Für Sie im Europaparlament

Die Abteilung auf Facebook

Zur FB Abteilungsseite, bitte hier -> Klicken

 

Mitglied werden!

Mitglied werden!