Hauptstadtzulage

Veröffentlicht am 17.05.2020 in Finanzen

Diese Woche wurden einige Gesetzesvorlagen ins Abgeordnetenhaus eingebracht. U.a. ist vorgesehen, für ca. 125.000 Beschäftigte der Berliner Verwaltung eine monatliche Zusatzzahlung in Höhe von 150,- Euro, die sogenannte „Hauptstadtzulage“ zu zahlen. Diese Zulage ist eine wichtige Geste und eine Frage der Wertschätzung als Zeichen der Anerkennung für Geleistetes gegenüber den Mitarbeitern. Die 150,- Euro sind ebenfalls mit einem steuerfreien Firmenticket des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg verrechenbar.

 

Homepage Tino Schopf

Wichtige Termine

Alle Termine öffnen.

04.06.2020, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Online-Abteilungssitzung via Zoom

06.06.2020, 10:30 Uhr - 12:00 Uhr Sprechstunde per Telefon
Die Sprechstunde im Charlotte Treff  wird per Telefon stattfinden. Interessierte Bürgerinnen und Bürger könn …

06.06.2020, 14:00 Uhr - 16:30 Uhr Kiezspaziergang mit Tino Schopf durch den Mühlenkiez und das Blumenviertel

08.06.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Online-Diskussion über alte und neue Formen des Antisemitismus
Onlinediskussion mit Clara West und Dirk Behrendt (Clara.West@spd.parlament-berlin.de) …

13.06.2020, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr Mobile Sprechstunde vor dem MühlenbergCenter

Mandatsträger

Für Sie im Abgeordnetenhaus von Berlin

 

Für Sie in der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin

  • Matthias Böttcher

 

Für Sie im Bundestag

 

Für Sie im Europaparlament

Die Abteilung auf Facebook

Zur FB Abteilungsseite, bitte hier -> Klicken

 

Mitglied werden!

Mitglied werden!