BVG-Streik: Bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern darf nicht gespart werden

Veröffentlicht am 15.02.2019 in Verkehr

Beim heutigen BVG-Streik zeigte ich als verkehrspolitischer Sprecher Flagge für die SPD-Fraktion. Für die nun anstehenden Manteltarifverhandlungen ist es wichtig, dass gute Arbeit guten Lohn verlangt, weshalb es wichtig ist, die Entgelttabellen nach oben anzupassen. Attraktiv ausgestaltete Arbeitsplätze fordern einheitliche Arbeitsbedingungen. Nur mit guten Arbeitsbedingungen läuft der Betrieb reibungslos. Für mich ist klar: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind das Fundament eines jeden Unternehmens. Hier darf nicht gespart werden! Die Integration der Beschäftigten der BT in den Mutterkonzern muss nach 19 Jahren selbstverständlich sein.

 

Homepage Tino Schopf

Wichtige Termine

Alle Termine öffnen.

04.06.2020, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Online-Abteilungssitzung via Zoom

06.06.2020, 10:30 Uhr - 12:00 Uhr Sprechstunde per Telefon
Die Sprechstunde im Charlotte Treff  wird per Telefon stattfinden. Interessierte Bürgerinnen und Bürger könn …

06.06.2020, 14:00 Uhr - 16:30 Uhr Kiezspaziergang mit Tino Schopf durch den Mühlenkiez und das Blumenviertel

08.06.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Online-Diskussion über alte und neue Formen des Antisemitismus
Onlinediskussion mit Clara West und Dirk Behrendt (Clara.West@spd.parlament-berlin.de) …

13.06.2020, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr Mobile Sprechstunde vor dem MühlenbergCenter

Mandatsträger

Für Sie im Abgeordnetenhaus von Berlin

 

Für Sie in der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin

  • Matthias Böttcher

 

Für Sie im Bundestag

 

Für Sie im Europaparlament

Die Abteilung auf Facebook

Zur FB Abteilungsseite, bitte hier -> Klicken

 

Mitglied werden!

Mitglied werden!