Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Matthias Böttcher

Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität sind die Grundwerte von Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten. Sie sind unser Maßstab für eine neue und bessere Ordnung der Gesellschaft und für unser Handeln. Wir erwarten auch an den Spitzen der Unternehmen den Blick auf das Ganze und die Übernahme von sozialer Verantwortung. Die Sozialdemokratie setzt sich verstärkt für die europaische Einheit ein. Deutschland liegt im Zentrum Europas. Wir sollten unsere Möglichkeiten nutzen, die Verständigung mit unseren Nachbarn zu intensivieren und damit die Einheit vorantreiben. Politik fängt aber nicht in den Parlamenten an sondern bei uns im Kiez, bei den Bürgerinnen und Bürgern. Nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit und informieren Sie sich über die SPD-Abteilung Prenzlauer Berg NordOst.

Wir sind vor Ort und wir sind für Sie da!

Ihr Matthias Böttcher

 

09.05.2017 in Bezirks-SPD

Kinderfest auf dem Arnswalder Platz

 

Wie immer, so veranstaltete auch in diesem Jahr die Abteilung 14, mit Unterstützung unserer Abteiling, am 1.Mai ihr Kinderfest auf dem Arnswalder Platz. Mit Musik, die ein flotter DJ aus der 14 auflegte, konnte in den Mai getanzt werden, es gab eine Hüpfburg, Bratwurst, Getränke, Luftballons und eine Torwand. An unserem Infostand konnte man sich mit unserem Kanzlerkandidaten Martin Schulz (aus Pappe, aber in Originalgröße) ablichten lassen oder Selfies machen. Der Schachclub SC ZugZwang hatte ein paar Biertische mit mehreren Schachbrettern belegt, an denen sich so mancher, so auch der kurz beim Fest vorbei schauende Finanzsenator Berlins, Matthias Kollatz-Ahnen, zu einer oder mehreren Partien hinreißen ließ. Auch der unter anderem die Tucholsky-Bibliothek im Ehrenamt bewirtschaftende Verein "Pro Kiez e.V." hatte einen Infostand. Neben dem schon genannten Finanzsenator tauchten beim Fest unter anderem auch Raed Saleh, der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD im Berliner Abgeordnetenhaus und Cansel Kizitepe, unsere Bundestagabgeordnete, kurz auf. Tino Schopf, "unser Mann" im Abgeordnetenhaus, führte den ganzen Tag lang Gespräche mit Bürgern, Genossen, Vereinen und Initiativen. 

09.05.2017 in Bundes-SPD

Wahlkampftreffen für Cansel

 

Ein weiteres mal trafen sich die Wahlkämpfer für Cansel. Bei dieser Zusammenkunft am 26.April nahm unser stellvertretender Wahlkampfbeauftragter teil. Es wurden die ersten Tüten voller Giveaways an alle beteiligen Abteilungen aus Kreuzberg, Friedrichshain und Prenzlauer Berg Ost verteilt, Cansel stellte ihre Wahlkampfslogans vor und über die erste Richtung der Wahlkampfstrategie wurde beraten und die ersten Dinge dazu auch beschlossen.

09.05.2017 in Bezirks-SPD

Wahlkreistreffen in Pankow

 

Das erste Wahlkreistreffen in Pankow für die bevorstehende Bundestagswahl, fand am 25. April statt. Unser stellvertretender Wahlkampfbeauftragter Rolf Gänsrich vertrat dabei unsere Abteilung und die Abteilung 14. unserer Abteilung wurde dabei alle machbare Unterstützung aus Pankow zugesagt.

09.05.2017 in Bundes-SPD

Wahlkampftreffen bei Tino

 

Pankow liegt zur Bundestagswahl am 24. September in zwei unterschiedlichen Wahlkreisen. Der Wahlkreis 76 ist Pankow, aber ohne Prenzlauer Berg Ost. im Wahlkreis 76 tritt Klaus Mindrup an. Der Wahlkreis 83 umfasst Friedrichshain-Kreuzberg-Prenzlauer Berg Ost. In ihm tritt Cansel Kiziltepe an. Die Grenze zwischen beiden Wahlkreisen verläuft exakt an der Prenzlauer Allee im Westen und entlang der Stadtteilgrenze zwischen Prenzlauer Berg und Weißensee im Osten. Dieser somit von Restpankow "abgehängte" Teil umfasst das Gebiet unserer Abteilung, das der Abteilung 14 und einen Teil der Abteilung 15.

Damit wir Prenzlberger Abteilungen uns im bevorstehenden Wahlkampf gegenseitig helfen und unterstützen und auch unsere Arbeit gemeinsam koordinieren, fand am 23. April unter der Federführung von Oliver Moenke, dem Wahlkampfbeauftragten der Abteilung 14 und David Hiller, unserem Wahlkampfbeauftragten und mit Unterstützung von Tino Schopf ein erstes Koordinierungstreffen statt, an dem Mitglieder beider Abteilungen teilnahmen.

09.05.2017 in Bundes-SPD

Juliane Seifert in der Seniorenstiftung

 

Unsere Bundesgeschäftsführerin aus dem Willy-Brandt-Haus machte am 19. April einen Abstecher in unser Abteilungsgebiet. Bei einer gemeinsamen Mitgliederversammlung mit der Abteilung 14 in der Seniorenstiftung berichtete die Bundesgeschäftsführerin über den aktuellen Stand der Vorbereitungen für den bevorstehenden Bundestagswahlkampf.

Noch sind die Umfragewerte bei der "Sonntagsfrage" relativ gut, aber der Hype sei wohl vorbei, berichtete sie. Unsere Partei setze im Wahlkampf, aus der überaus positiven Erfahrung der letzten Jahre heraus, zunehmend auf "Tür-zu-Tür-Aktionen". Außerdem sei zu beachten, dass immer mehr Bürger Briefwähler werden, die man in der sonst früher üblichen heißen Wahlkampfphase etwa ab zwei Wochen vor der eigentlichen Wahl, nun nicht mehr erreiche.

Nach ihrem Vortrag stellte sich Juliane Seifert noch in aller Ruhe den sehr vielen Fragen der Mitglieder beider Abteilungen und beantwortete sie sehr ausführlich.

Wichtige Termine

Alle Termine öffnen.

01.06.2017, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Abteilungssitzung

06.07.2017, 18:30 Uhr - 21:30 Uhr Abteilungssitzung

03.08.2017, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Abteilungssitzung

Die Abteilung auf Facebook

Zur FB Abteilungsseite, bitte hier -> Klicken

 

Mitglied werden!

Mitglied werden!